Aktuelles

 
  • KiTa Lienzingen – Werden die Pläne zur unendlichen Geschichte?

    KiTa Lienzingen – Werden die Pläne zur unendlichen Geschichte?

    11.04.2022 | Die KiTa als Flaschenhals: Bevor sie nicht in realisiert ist, sind andere der vorgesehenen Projekte nicht umsetzbar. Mit dem Abbruch des Gebäudes Friedenstraße kam allerdings inzwischen eine weitere Variante in die Debatte, betont die CDU in einem Antrag

  • Obere Naturschutzbehörde beim Regierungspräsidium Karlsruhe sorgt für Ärger in Mühlhausen

    Obere Naturschutzbehörde beim Regierungspräsidium Karlsruhe sorgt für Ärger in Mühlhausen

    10.04.2022 | Naturschutzgebiet Felsengärten:- Umstritten: Vorkaufsrecht wegen Wiedehopf und Großes Mausohr

  • Vorkaufsrecht, Windkraft, Biker und Wullesee

    Vorkaufsrecht, Windkraft, Biker und Wullesee

    10.04.2022 | Morgendliche Videokonferenz mit Minister Peter Hauk hatte der Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Gunther Krichbaum auf Bitten des Vorsitzenden der CDU-Gemeinderatsfraktion, Günter Bächle, angesetzt, um drei aktuelle Mühlacker Themen zu besprechen

  • Neuorientierung bei der Abwägung von Klimaschutz und Denkmalschutz?

    Neuorientierung bei der Abwägung von Klimaschutz und Denkmalschutz?

    08.04.2022 | CDU-Fraktion greift gemeinsamen Brief des Konstanzer OB und des Landesbischofs auf – Stadtverwaltung Mühlacker: PV-Anlagen bei vielen der denkmalgeschützten Gebäude grundsätzlich möglich

  • Kommunaler Arbeitskreis der CDU tagte

    06.04.2022 | Das erneute Verschieben des Einzugs sei niemand mehr zu vermitteln, zumal der Öffentlichkeit im vorigen Herbst als fester Termin der 1. April genannt worden sei. „Welche Halbwertszeiten haben solche Ankündigungen“, fragt Rettstatt in einer Pressemitteilung. Die Glaubwürdigkeit von Verwaltung, Feuerwehr und Gemeinderat stünden auf dem Spiel. Jetzt werde der Öffentlichkeit von der Verwaltung nicht einmal mehr der ursprünglich geplante Einzugstermin verraten.

  • Stadtverwaltung zieht Schlussfolgerungen aus dem Abbruchfall Friedenstraße 12 – Sie will vorher genauer hinschauen

    Stadtverwaltung zieht Schlussfolgerungen aus dem Abbruchfall Friedenstraße 12 – Sie will vorher genauer hinschauen

    03.04.2022 | Denn das von der Stadt beseitigte Gebäude Friedenstraße 12 gleich neben dem Lienzinger Rathaus war älter als im Werteplan „Etterdorf Lienzingen“ angenommen. Der war immerhin Basis für die Anordnung des Regierungspräsidiums Karlsruhe, über den historischen Ortskern von Lienzingen vor rund zehn Jahren den Schutzschirm aufzuspannen.

  • Ampel an der Fuchsensteige

    03.04.2022 | Was mögliche Schäden an der Umleitungsstrecke betrifft, sieht die Verwaltung keine Handhabe für Entschädigungsansprüche. Auf der Fuchsensteige gelte ohnehin eine Tonnagen-Begrenzung.

  • Einbruch ums Jahr 2000

    Einbruch ums Jahr 2000

    02.04.2022 | Wohnungsbau: Mühlackers Fieberkurve hat mehr Zacken, das Wachstum verlor rascher und gewann auch rascher hinzu - Gemeinderatsanfrage der CDU und Antwort der Verwaltung

  • Bei Projekten zum Klimaschutz: für mehr Gelder, aber weniger Vorschriften aus Brüssel

     Bei Projekten zum Klimaschutz: für mehr Gelder, aber weniger Vorschriften aus Brüssel

    28.03.2022 | Enzkreis-Vertreter bei der zweitägigen Delegiertenversammlung der deutschen Sektion des Rates der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) – Fraktionsvorsitzende: Neue Aktion „www.cities4cities.eu“ für Kommunen in der Ukraine sollte auch vom Enzkreis unterstützt werden

 

Termine

Keine Einträge vorhanden

Anmeldung zum Newsletter