Aktuelles

 
  • Herrenwaagbrücke: Regierungspräsidentin antwortet CDU-Ratsfraktion

    Herrenwaagbrücke: Regierungspräsidentin antwortet CDU-Ratsfraktion

    23.01.2021 | Das Regierungspräsidium plant einen Ersatzneubau für die Herrrenwaagbrücke. Diese muss aufgrund der Bauwerksschäden und der durch die jetzige Brücke verursachten Einengung des Abflussquerschnitts der Enz erneuert werden. Im Zuge des Brückenneubaus werden auch die Verkehrsverhältnisse in diesem Bereich optimiert. Die Baumaßnahmen beginnen im Frühjahr 2021 und werden bis 2023 andauern. Im Rahmen der Gesamtmaßnahme wird eine dreimonatige Vollsperrung der Verbindung Mühlacker-Dürrmenz mit einer Umleitung über Lomersheim erforderlich

  • Gestaltung und Infrastruktur des Ziegeleiareals

    21.01.2021 | Antrag zum Ziegeleiareal - zur Gestaltung und Infrastruktur des Ziegeleiareals für die weiteren Beratungen des Bebauungsplanes - zu den Konsequenzen für die gesamtstädtische Infrastruktur

  • Finanzärmeres Jahr 2021 für Planungen und Weichenstellungen nutzen

    19.01.2021 | CDU-Fraktion im Gemeinderat befasste sich in ihrer ersten – virtuellen - Sitzung im neuen Jahr mit anstehenden Aufgaben und der To-Do-Liste

  • Landratsamt dämpft Erwartungen an Kreisimpfzentren Mönsheim und Pforzheim

    Landratsamt dämpft Erwartungen an Kreisimpfzentren Mönsheim und Pforzheim

    17.01.2021 | Das bedeutet nach Berechnung des Kreis-Gesundheitsamtes, dass in der Phase bis Anfang Februar täglich aller Voraussicht nach nicht mehr als 24 Termine zur Verfügung stehen. „Gemessen an der Einwohnerzahl wären das für Mühlacker Bürger und Bürgerinnen rein rechnerisch lediglich drei Termine pro Tag“, so die Verwaltung

  • FDP und CDU: „Terminvergaben für KREIS-Impfzentren gehören in die Hände des KREISES“

    FDP und CDU: „Terminvergaben für KREIS-Impfzentren gehören in die Hände des KREISES“

    12.01.2021 | Die Kreistagsfraktionen der FDP und CDU kritisieren die zentrale Vergabe von Terminen für die Corona-Impfungen in den Kreisimpfzentren über die Telefonnummer 116 117. „Eine Terminvergabe über das Gesundheitsamt oder die Landratsämter halten wir zumindest im Falle der Kreisimpfzentren für deutlich sinnvoller als die zentrale Vergabe über eine überlastete zentrale Hotline“, so die Fraktionsvorsitzenden Prof. Dr. Erik Schweickert (FDP) und Günter Bächle (CDU)

  • Zukunftsaufgaben Stadtbahn und Wasserstoff

    Zukunftsaufgaben Stadtbahn und Wasserstoff

    10.01.2021 | „Zwei Anträge, zwei Themen, zwei Beschlüsse – das Ergebnis heißt derzeit zwei Mal Stillstand“, so der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Kreistag des Enzkreises, Günter Bächle (Mühlacker). Die Christdemokraten meldeten sich zum Auftakt der kreispolitischen Arbeit nach den Weihnachtsferien zu Wort und wollen vom Landrat wissen, wie es um den Auftrag für eine Machbarkeitsstudie für eine Stadtbahn vom Kreis Karlsruhe über den westlichen Enzkreis durch die Stadt Pforzheim und das Heckengäu bis in den Kreis Böblingen bestellt ist

  • „Der Eindruck besteht, dass sich daran seit 2018 nichts geändert hat"

    10.01.2021 | CDU-Fraktion fordert vom RP Karlsruhe Klarheit wegen Pflegemaßnahmen im Lienzinger Naturschutzgebiet (NSG) "Ziegelhäule"

  • Geht das ohne neues Rechtsverfahren?

    10.01.2021 | Herrenwaagbrücke: CDU-Stadträte fordern Stellungnahme des RP zum Bloch-Vorschlag

  • Doch noch eine Buslinie durch den Sengach?

    Doch noch eine Buslinie durch den Sengach?

    07.01.2021 | CDU-Ortsverband Enzberg moderiert einen Diskussionsprozess

 

Termine

Anmeldung zum Newsletter