THG: Mensa immer noch nicht fertig

04.07.2012

Überrascht zeigte sich die CDU-Gemeinderatsfraktion, dass die Mensa im Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) immer noch nicht fertiggestellt ist ...

Mühlacker. Überrascht zeigte sich die CDU-Gemeinderatsfraktion, dass die Mensa im Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) immer noch nicht fertiggestellt ist, obwohl die Stadtverwaltung dies ausdrücklich für das Ende der Pfingstferien 2012 zugesagt hatte. Die Stadträte hatten ihre Fraktionssitzung ins THG verlegt, um sich im Gespräch mit Schulleiter Thomas Mühlbayer und Elternbeiräten mit ihrem Vorsitzenden Bruno Ziegler über den Stand der Brandschutzarbeiten, die Veränderung der Schullandschaft durch die eventuelle Einführung der Gemeinschaftsschule sowie Schulsozialarbeit und den Raumbedarf für den Schulsport zu informieren.

Inzwischen hat Fraktionsvorsitzender Günter Bächle in einem Schreiben an die Verwaltungsspitze aus dem Lokaltermin vier Forderungen formuliert: Fertigstellung der Mensa bis zu Beginn des Schuljahres 2012/13, Schließung der Decken im Eingangsbereich bis zu Beginn des Schuljahres 2012/13, noch ausstehende Wanddurchbrucharbeiten ausschließlich in den Sommerferien vorzunehmen und generell die Arbeiten zu beschleunigen, damit das Lernen auf einer Baustelle ein Ende findet.

Zur Entwicklung in der Schullandschaft der Stadt sagte Mühlbayer, er rechne mit einem ungebrochenen Interesse am Gymnasium, zumal auch dann, wenn es zum zweigliedrigen Schulsystem komme. Jetzt gingen zwei Abiturjahrgänge ab, weshalb die Schülerzahl des THG von gut 1300 auf etwa 1200 absinke. Die Schülerzahlen würden auf Dauer stabil bleiben. Er gehe davon aus, dass sich auch daran nichts ändere, wenn eine Gemeinschaftsschule entstehe, an der unter anderem das Abitur gemacht werden könne.

Unterstützen wird die CDU-Fraktion den Antrag des THG auf Schulsozialarbeit, zumal diese auch zu einer Schule gehöre, die einen Ganztageszug in offener Angebotsform hat. Die Stadträte sagten, sie setzten sich dafür ein, die von Land und Bund erstmals gewährten Zuschüsse für Schulsozialarbeit für zusätzliche Stellen zu verwenden und nicht zur Absenkung des städtischen Anteils an den bestehenden Schulsozialarbeiterstellen. Das THG hat bisher keine Schulsozialarbeit, derzeit werde, die Mühlbayer, ein Konzept dafür entwickelt.

Was den Schulsport angeht, so hat die Schule keine zusätzlichen Anforderungen geltend gemacht, heißt es in der Pressemitteilung der CDU-Fraktion abschließend.

 

Termine

  • Sitzung der CDU-Gemeinderatsfraktion

    09.12.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, Fraktionsraum Rathaus

    Fraktionssitzung

  • Neujahrsempfang von CDU und JU Mühlacker

    Neujahrsempfang von CDU und JU Mühlacker

    19.01.2020, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr, Musikschule Gutmann

    Öffentliche Veranstaltung

    Mit Prof. Dr. med. Martin Hetzel, Chefarzt Klinik für Pneumologie, Internistische Intensivmedizin, Beatmungsmedizin und Allgemeine Innere Medizin, am Krankenhaus vom Roten Kreuz, Stuttgart. Sein Thema: „Die Luftschadstoffdiskussion zwischen Vernunft und Ideologie“ Martin Hetzel (55) stammt aus Mühlhausen an der Enz, sein Abitur legte er am Theodor-Heuss-Gymnasium Mühlacker ab. Lassen Sie uns bei anschließenden Gesprächen - bei Getränken und Gebäck, zu denen wir Sie herzlich einladen – auch mit unseren Stadt- und Kreisräten, den Empfang ausklingen.

Anmeldung zum Newsletter