Planung für die Sporthalle im Lindach beschleunigen

08.11.2012

Nicht zufrieden ist die CDU-Gemeinderatsfraktion Mühlacker mit dem Tempo, das die Stadtverwaltung bei der Ausweisung eines Standortes für eine Schulsporthalle im Lindach an den Tag legt.

Mühlacker. Nicht zufrieden ist die CDU-Gemeinderatsfraktion Mühlacker mit dem Tempo, das die Stadtverwaltung bei der Ausweisung eines Standortes für eine Schulsporthalle im Lindach an den Tag legt. „Wir sind davon ausgegangen, dass es realistisch ist, die planerischen Voraussetzungen für den im ehemaligen Schuler-Areal vorgesehenen Standort noch im Jahr 2012 soweit zu klären, dass ein Zuschussantrag beim Land Baden-Württemberg gestellt werden kann“, sagte Fraktionsvorsitzender Günter Bächle bei der Fraktionssitzung am Montagabend im Rathaus. Die Fraktion verlangt, dass die Gespräche mit dem jetzigen Grundstückseigentümer rasch über die Zielgerade gebracht werden. Dann sei umgehend das Verfahren zur Änderung des Bebauungsplanes einzuleiten und zügig voranzubringen. Die CDU-Stadträte bekundeten laut einer Pressemitteilung, dass sie diesem Standort grundsätzlich den Vorzug geben vor dem auf dem Schulareal im Lindach, um dort die Freiräume für die Schüler nicht einzuschränken. „Der Gemeinderat steht im Wort. Das muss auch der Verwaltung im Klaren sein. Statt dieses wichtige Projekt voranzubringen, hat sich die Verwaltung lieber damit beschäftigt, ein neues Ausschreibungsverfahren für einen Krippenneubau auszutüfteln, obwohl alles schon geklärt und beschlossen war.“ Bei solchen Mehrfachbeschäftigungen müsse man sich nicht wundern, dass „anderes nur schleppend vorankommt.“ Die Öffentlichkeit habe genauso wie der Gemeinderat ein Anrecht darauf, über den Sachstand rasch informiert zu werden.

 

Termine

  • Neujahrsempfang der CDU Mühlacker

    Neujahrsempfang der CDU Mühlacker

    29.01.2023, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr, Musikschule Gutmann

    Öffentliche Veranstaltung

    Ministerin Nicole Razavi spricht: „Bauen und Wohnen im Zeichen der Zeitenwende: Perspektiven für 2023“.

Anmeldung zum Newsletter