Gelenkbus schafft ab Lienzingen zusätzliche Plätze für Schüler

20.10.2013

Beschwerden von Eltern und Schülern aufgegriffen - Enzkreis reagiert

Mühlacker-Lienzingen. Die Stadtwerke Mühlacker werden von Montag, 4. November, an mit der Stadtbus-Linie 107 zusätzlich um 7.02 Uhr die Haltestelle "Friedenstraße" in Lienzingen mit einem Gelenkbus bedienen. Dies teilte Landrat Karl Röckinger jetzt Kreisrat Günter Bächle (CDU) mit, der Beschwerden von Eltern und Schüler aus Lienzingen aufgegriffen hatte, wonach die morgendliche Buskapazität ab Lienzingen seit dem neuen Schuljahr nicht mehr ausreicht. Der Verkehrsverbund Pforzheim/Enzkreis (VPE) hatte einen Bus auf dieser Linie gestrichen. Röckinger zu der nun vorgesehenen Änderung: „Ich bin überzeugt, dass dem Anliegen von Eltern und Schülern damit gut entsprochen werden konnte.“

Die von den Schulen an RVS Südwestbus gemeldeten Schülerzahlen belaufen sich für das Schuljahr 2013/2014 auf gut 160 Schüler (Theodor-Heuss-Gymnasium, Mörike-Realschule, Schiller-Schule, Uhlandschule und Ulrich-von-Dürrmenz-Schule). Davon sind zirka 60 Schüler aus dem Raum Großraum Maulbronn, Sternenfels und Zaisersweiher und etwa 100 Schüler aus Lienzingen, so der Landrat in seiner Antwort. Auf Grund dieser Schülerzahlen habe RVS Südwestbus das dritte Fahrzeug um 7.05 Uhr ab "Lienzingen Kelter" zum Schuljahresbeginn gestrichen und anderweitig eingesetzt. Daraufhin hatten immer wieder Schüler geklagt, so Bächle, sie seien teilweise nicht mehr rechtzeitig in der Schule angekommen. Teilweise habe auch das „Eltern-Taxi“ aktiviert werden müssen.

Nachdem der Enzkreis für die Schülerbeförderung zuständig ist, hatte das Verkehrsamt des Landratsamts den VPE gebeten, sich den Beschwerden anzunehmen. Daraufhin hatten Mitarbeiter des RVS Südwestbus und der Stadtwerke morgens gezählt. Sie kamen zwar zum Ergebnis, dass es teilweise ein Verteilerproblem sei, es aber andererseits die Kapazitäten auch knapp seien. Deshalb kam es zu der nun gefundenen Lösung mit dem Einsatz eines Gelenkbusses.



 

Termine

  • Neujahrsempfang der CDU Mühlacker

    Neujahrsempfang der CDU Mühlacker

    29.01.2023, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr, Musikschule Gutmann

    Öffentliche Veranstaltung

    Ministerin Nicole Razavi spricht: „Bauen und Wohnen im Zeichen der Zeitenwende: Perspektiven für 2023“.

Anmeldung zum Newsletter