Verzicht auf die Ausweisung eines Gewerbegebiets Welsche Wiesen

30.04.2019

Die CDU-Fraktion beantragt die Aufnahme eines Tagesordnungspunktes Verzicht auf die Ausweisung eines Gewerbegebiets Welsche Wiesen in die Tagesordnung des UTA am 7. Mai 2019.

Verzicht auf die Ausweisung eines Gewerbegebiets Welsche Wiesen

Die CDU-Fraktion beantragt die Aufnahme eines Tagesordnungspunktes

Verzicht auf die Ausweisung eines Gewerbegebiets Welsche Wiesen

in die Tagesordnung des UTA am 7. Mai 2019.

Hilfsweise beantragt die CDU-Fraktion nach § 34, Absatz 1, Satz 2 mit ihrem Quorum die unverzügliche Einberufung einer Gemeinderatssitzung mit dem Tagesordnungspunkt

Verzicht auf die Ausweisung eines Gewerbegebiets Welsche Wiesen.

Für beide Fälle beantragen wir inhaltlich:

1. Auf die Aufstellung eines Bebauungsplans Gewerbegebiet Welsche Wiesen wird verzichtet.
2. Der Antrag auf Ausstockungsgenehmigung für das Wäldle zur Osttangente hin wird nicht weiterver-folgt.
3. Der Gemeinderat gibt eine dauerhafte Bestandsgarantie für das Waldgebiet Erbsenhäfele.
4. Die Vorschläge der BI Welsche Wiesen für die von der Stadt gekaufte Fläche werden gemeinsam mit dieser aufgearbeitet und dem Gemeinderat vorgelegt.

Freundliche Grüße


Günter Bächle
Fraktionsvorsitzender

 

Termine

Keine Einträge vorhanden

Anmeldung zum Newsletter