CDU moniert Ausführung von Straßenarbeiten im Sengach

09.05.2023

Themen aus dem Stadtteil Enzberg beschäftigten jetzt gemeinsam den CDU-Ortsverband Enzberg und die CDU-Fraktion im Gemeinderat von Mühlacker.

Mühlacker-Enzberg. Themen aus dem Stadtteil Enzberg beschäftigten jetzt gemeinsam den CDU-Ortsverband Enzberg und die CDU-Fraktion im Gemeinderat von Mühlacker. So nahmen die Vorsitzende der CDU Enzberg, Daniela Steudle, und ihr Stellvertreter Sascha Werner zusammen mit den Stadträten Theo Bellon, Wolfgang Schreiber und Günter Bächle die knapp 1000 Meter lange Straße, die am Friedhof Sengach vorbeiführt, in Augenschein. Dort ließ Netz BW Leitungen verlegen. Die mit den Arbeiten beauftragte Firma habe auf den vorhandenen Asphalt noch einen weitere Asphaltschicht von etwa zehn Zentimetern aufgebracht, weshalb eine Höhenangleichung an die angrenzenden Grundstücke notwendig gewesen sei. Die Stadtverwaltung wurde gebeten, die Ausführung der Arbeiten zu prüfen. Nicht reines Erdmaterial sei verwendet und verdichtet worden, sondern ein Mischmasch aus Steinen und Boden. Dies habe faktisch zur Verschmälerung der Straße geführt. Im unteren Bereich beim Friedhof seien auch Teile der frisch sanierten Straße von vor zwei Jahren beschädigt worden. Beim Ortstermin (von links) Stadtrat Theo Bellon, stellvertretender Vorsitzender der CDU Enzberg, Sascha Werner, Ortsvorsitzende Daniela Steudle und Stadtrat Wolfgang Schreiber.

Beim Ortstermin (von links) Stadtrat Theo Bellon, stellvertretender Vorsitzender der CDU Enzberg, Sascha Werner, Ortsvorsitzende Daniela Steudle und Stadtrat Wolfgang Schreiber.zoom
Beim Ortstermin (von links) Stadtrat Theo Bellon, stellvertretender Vorsitzender der CDU Enzberg, Sascha Werner, Ortsvorsitzende Daniela Steudle und Stadtrat Wolfgang Schreiber.
 

Termine

Keine Einträge vorhanden

Anmeldung zum Newsletter