Unzureichende Grundlagen können zu falschen Schlussfolgerungen führen

02.03.2021

Schlampig nennt die CDU-Fraktion im Kreistag die Aufbereitung des Datenmaterials im Entwurf des Nahverkehrsplanes für Enzkreis und Stadt Pforzheim durch das beauftragte Fachbüro. Deshalb sei für sie der Entwurf bei der Sitzung des Umwelt- und Verkehrsausschuss (UVA) des Kreistages am kommenden Montag nicht zustimmungsfähig. „Merkt denn eigentlich im zuständigen Fachamt und im Dezernat niemand, was das Fachbüro da an mangelhaften Unterlagen vorlegt?“

 

Termine

Keine Einträge vorhanden

Anmeldung zum Newsletter