Erd-Wiesengräber auf dem Lienzinger Friedhof geplant

10.01.2017

Die Stadtverwaltung bereitet derzeit die Ausschreibung der Arbeiten für Urnengrabfeldern auf vier Friedhöfen vor

Mühlacker-Lienzingen. Die Stadtverwaltung bereitet derzeit die Ausschreibung der Arbeiten von Urnengrabfeldern auf vier Friedhöfen der Stadt Mühlacker vor, darunter für jenen in Lienzingen. Vorgesehen ist die Fertigstellung in Lienzingen bis Ende April 2017, teilte die Stadtverwaltung dem Vorsitzenden der CDU-Gemeinderatsfraktion, Günter Bächle, mit. In unmittelbarer Nachbarschaft zur Urnengemeinschaftsanlage sei bei den Planungen bereits eine Fläche festgelegt worden, auf der Erd-Wiesengräber entstehen können. „Da der Wunsch beziehungsweise die Frage nach Erd-Wiesengräbern an die Friedhofsverwaltung herangetragen worden war, haben wir die Anregung bei der Planung der Neuanlage gleich mit berücksichtigt“, heißt es in der Nachricht aus dem Rathaus. Die weiteren Urnenfelder sind demnach auf den Friedhöfen Großglattbach, Enzberg und Sankt Peter vorgesehen.

 

Termine

  • Neujahrsempfang von CDU und JU Mühlacker

    Neujahrsempfang von CDU und JU Mühlacker

    19.01.2020, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr, Musikschule Gutmann

    Öffentliche Veranstaltung

    Mit Prof. Dr. med. Martin Hetzel, Chefarzt Klinik für Pneumologie, Internistische Intensivmedizin, Beatmungsmedizin und Allgemeine Innere Medizin, am Krankenhaus vom Roten Kreuz, Stuttgart. Sein Thema: „Die Luftschadstoffdiskussion zwischen Vernunft und Ideologie“ Martin Hetzel (55) stammt aus Mühlhausen an der Enz, sein Abitur legte er am Theodor-Heuss-Gymnasium Mühlacker ab. Lassen Sie uns bei anschließenden Gesprächen - bei Getränken und Gebäck, zu denen wir Sie herzlich einladen – auch mit unseren Stadt- und Kreisräten, den Empfang ausklingen.

  • Stadträte der CDU tagen

    20.01.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, Fraktionsraum Rathaus

    Fraktionssitzung

Anmeldung zum Newsletter