CDU unterstützt Forderung nach Tempo 30

07.03.2017

Im S-Kurvenbereich der Vaihinger Straße - „Wir unterstützen entsprechende Forderungen aus der Bürgerschaft von Großglattbach"

Mühlacker-Großglattbach. Mehr Mut zu Entscheidungen für niedrigere Tempolimits auch in einer Ortsdurchfahrt wie in Großglattbach rät der Vorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion Mühlacker, Stadtrat Günter Bächle, der Straßenverkehrsbehörde im Rathaus. Seine Fraktion setze sich jedenfalls für Tempo 30 in der Vaihinger Straße im gefahrenträchtigen Kurvenbereich bei VR-Bank, Pfarrhaus, Bäckerei und Kelter ein. Sie habe dies für die städtische Verkehrsschau am 6. April angemeldet. „Wir unterstützen entsprechende Forderungen aus der Bürgerschaft von Großglattbach.“ Stadtrat Wolfgang Schreiber verwies darauf, dass es Tempo 30 auch in anderen Ortsdurchfahrten gibt, die wie in Großglattbach Landesstraßen sind und nannte als Beispiel Mönsheim. Zudem habe der Gesetzgeber, so die CDU in einer Pressemitteilung, die Anordnung von Tempo 30 auf Durchgangsstraßen erleichtert.

 

Termine

  • Sitzung der CDU-Gemeinderatsfraktion

    16.12.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, Fraktionsraum Rathaus

    Fraktionssitzung

  • Neujahrsempfang von CDU und JU Mühlacker

    Neujahrsempfang von CDU und JU Mühlacker

    19.01.2020, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr, Musikschule Gutmann

    Öffentliche Veranstaltung

    Mit Prof. Dr. med. Martin Hetzel, Chefarzt Klinik für Pneumologie, Internistische Intensivmedizin, Beatmungsmedizin und Allgemeine Innere Medizin, am Krankenhaus vom Roten Kreuz, Stuttgart. Sein Thema: „Die Luftschadstoffdiskussion zwischen Vernunft und Ideologie“ Martin Hetzel (55) stammt aus Mühlhausen an der Enz, sein Abitur legte er am Theodor-Heuss-Gymnasium Mühlacker ab. Lassen Sie uns bei anschließenden Gesprächen - bei Getränken und Gebäck, zu denen wir Sie herzlich einladen – auch mit unseren Stadt- und Kreisräten, den Empfang ausklingen.

Anmeldung zum Newsletter