CDU fordert Radverkehrskonzept für Mühlacker

13.10.2015

Antrag im Gemeinderat eingebracht

Radverkehrskonzept


Der Gemeinderat möge beschließen,

ein Radverkehrskonzept für Mühlacker wird erarbeitet.

Die Stadtverwaltung wird beauftragt, rechtzeitig zu den Beratungen des Haushaltsplanes 2016 die wahrscheinlichen Kosten zu erheben.


Begründung:
In Mühlacker gibt es nach der Abschaffung der Radwegebenutzungspflicht für Streckenabschnitte, die die Kriterien für einen Radweg nicht einhalten, viele Lücken, so zum Beispiel von Lomersheim zur Kernstadt. Unterm Berg ist nicht gerade radfahrfreundlich, ebenso wenig Enzstraße und die Lienzinger Straße im Bereich der Berufsschulen. Eine ganzheitliche Betrachtung im Rahmen einer Radwegekonzeption wäre sinnvoll.



Mühlacker, den 13. Oktober 2015

 

Termine

  • CDU-Ortsbegehung in Mühlhausen

    21.05.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

    Öffentlicher Rundgang

    19 Uhr Rathaus/Feuerwehr. Weitere Stationen: • Enztalhalle, Jugendtreff (ca. 19.15 Uhr) • Brücke, Hochwasserdamm (ca. 19.30 Uhr) • Rundgang Sanierungsgebiet • Halt am Bürgertreff (ca. 20.15 Uhr) • geplantes Neubaugebiet Bauerngewand (ca. 20.30)

Anmeldung zum Newsletter