Nicht immer up to date

03.10.2016

Aushänge am Info-Punk beim Rathaus: Stadt sichert Aktualität zu

Mühlacker. Sieben städtische Stellen, der Citymanager und der örtliche Kinobetreiber teilen sich die Bestückung des Info-Punktes der Stadt Mühlacker beim Bahnhof. Das ergab die Antwort von Oberbürgermeister Frank Schneider auf zwei Anfragen aus dem Gemeinderat. Sowohl Günter Bächle (CDU) als auch Susanne Haas (LMU) beklagten einen Mangel an Aktualisierung.

Susanne Haas wollte wissen, wer diese Flächen wie befüllen kann, ob sie teilweise vermietet werden, wie viele der Flächen der Stadt derzeit zur Verfügung stehen und wie die Belegung geregelt wird sowie ob künftig ein QR-Code angebracht werden kann. Wiederum Günter Bächle beklagte, dieses Werbepotenzial werde, wie schon in den vergangenen Jahren, sehr lieblos behandelt. Er vermisse in der Stadtverwaltung immer noch die positive Einstellung, über diesen Info-Punkt aktuell, umfangreich und zeitnah zu informieren und die Menschen für Angebote in Mühlacker zu begeistern.

Die Antwort des OB listet auf, welche Stellen jeweils einzelne Teile mit Informationen bestücken: Volkshochschule, Stadtmarketing, Citymanager, Kino, Amt für Bildung und Kultur, Tourismusstelle der Stadt, Ordnungsamt und Stadtwerke. Nicht nur das: „Es besteht eine Regelung, dass an der Infotheke im Rathaus Plakate von örtlichen Veranstaltern für örtliche Veranstaltungen abgegeben werden und dort der Aushang organisiert wird.“

Vermietet würden die Flächen nicht, da es sonst einen öffentlich rechtlichen Zulassungsanspruch gebe und die Stadt auch nicht mit gewerblichen Werbeplatzvermietern konkurrieren wolle. „Die Flächen werden insofern alle von der Stadt bespielt. Das Kino, als einziges Kino am Ort, kümmert sich selbst um seinen Aushang.“ Schneider bekundete den Willen der Stadtverwaltung, die Kästen künftig aktuell zu halten. Die Tafel Übernachtungen werde aktuell überarbeitet; der Stadtplan sei aktuell. Die Tafeln würden künftig im vierwöchigen Rhythmus überprüft, ein QR-Code werde wenn möglich hinterlegt.


 

Termine

  • Neujahrsempfang der CDU Mühlacker

    Neujahrsempfang der CDU Mühlacker

    29.01.2023, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr, Musikschule Gutmann

    Öffentliche Veranstaltung

    Ministerin Nicole Razavi spricht: „Bauen und Wohnen im Zeichen der Zeitenwende: Perspektiven für 2023“.

Anmeldung zum Newsletter