Bearbeitungszeit von Bauanträgen

22.11.2017

Immer häufiger erreichen uns Beschwerden wegen, zumindest subjektiv zu langer Bearbeitungszeit von Bauanträgen

Der Gemeinderat möge beschließen,

die Stadtverwaltung wird beauftragt
zu berichten über

1. die Entwicklung der Zahl der Bauanträge und –genehmigungen in den vergangenen fünf Jahren
2. die Entwicklung der Bearbeitungszeit von Bauanträgen in den vergangenen fünf Jahren
3. die Entwicklung der Zahl der Fälle pro Mitarbeiter des Baurechtsamtes
4. Zahlen vergleichbarer Kommunen/allgemeine Statistik zu den Punkten 1 bis 3.

Begründung:
Immer häufiger erreichen uns Beschwerden wegen, zumindest subjektiv zu langer Bearbeitungszeit von Bauanträgen. Ein weiterer Vorwurf lautet, beim Baurechtsamt scheine es Mode zu werden, zur Schikane die Leute bis zur Fristerreichung warten zu lassen. Zudem produziere das Baurechtsamt durch besondere Kleinlichkeiten selbst einen eigentlich vermeidbaren Arbeitsaufwand. Um das objektiv bewerten zu können, unser Antrag auch hinsichtlich der anstehenden Haushaltsberatungen.

Mühlacker, den 22. November 2017

 

Termine