Präsidentin des Statistischen Landesamtes sagt für Neujahrsempfang der CDU Mühlacker zu

Mühlacker. Die Präsidentin des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg, Dr. Gisela Meister-Scheufelen, wird beim Neujahrsempfang der CDU Mühlacker sprechen. Sie sagte jetzt dem Vorsitzenden der CDU-Gemeinderatsfraktion, Stadtrat Günter Bächle, für den 15. Januar 2006 zu. Das Thema ihres Referates "Die demographische Zeitenwende - Herausforderungen für Baden-Württemberg". Dabei sollen die allgemeinen Daten ergänzt werden mit Fakten zur Entwicklung Mühlackers, denn die Veränderungen im Altersaufbau hätten, so die Union in einer Pressemitteilung, konkrete Auswirkungen auf die private und öffentliche Infrastruktur einer Stadt. Deshalb sei dies ein höchst aktuelles Thema. Dr. Gisela Meister-Scheufelen
Die 49-jährige Gisela Meister-Scheufelen ist Juristin, war - in Ludwigsburg - eine der ersten Bürgermeisterinnen Baden-Württembergs, leitete danach das Landesgewerbeamt und gehörte schließlich dem baden-württem- bergischen Landtag an. Anschließend war sie Staatssekretärin in Berlin und wurde dann Präsidentin des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg. Der vom CDU- Stadtverbandsvorsitzenden Wolfgang Schreiber geleitete Neujahrsempfang wird um 11 Uhr in der Aula der Musikschule Gutmann, Villa Bauer, beginnen.

(16.12.2005)