Arbeiten am Bolzplatz Hagen notwendig
 
Mühlacker-Lomersheim. Die Überprüfung des Bolzplatzes im Wohngebiet Hagen hat ergeben, dass die Spielfeldoberfläche an zwei bis drei Stellen ausgebessert
sowie Laub und Ästchen abgetragen werden sollten, teilte die Stadtverwaltung auf eine Anfrage des Vorsitzenden der CDU-Gemeinderatsfraktion, Stadtrat Günter Bächle, mit. Auch müsse, so die Verwaltung, der Zaun stellenweise gerichtet und eine Beschilderung wieder angebracht werden. Die Arbeiten würden in nächster Zeit erledigt. Bächle hatte nach einem Lokaltermin der CDU-Fraktion im Wohngebiet Hagen in der Eingabe an die Verwaltung die Beschwerden über ausstehende Unterhaltungsarbeiten an dem Bolzplatz bei der Stadtverwaltung vorgebracht.
 
(03.11.2004)