Im Herbst gibt es 90 zusätzliche Parkplätze in der Bahnhofstraße
 
Mühlacker. Für Freisitze in der Bahnhofstraße werden im Jahr 2009 drei Stellplätze weniger in Anspruch genommen als 2008, ergab die Antwort der Stadtverwaltung auf eine Anfrage des Vorsitzenden der CDU-Gemeinderatsfraktion, Stadtrat Günter Bächle.  Die zur Außenbewirtschaftung durch gastronomische Betriebe vorgesehenen  Freisitze kosten in der Bahnhofstraße zwischen Kreisverkehr Goethestraße und Kreisverkehr Poststraße kosten demnach  sieben Parkplätze.  Es stünden, so die Stadtverwaltung, noch 73 Stellplätze zum Parken zur Verfügung sowie zwei Kräderparkplätze. Fünf Stellplätze seien derzeit baustellenbedingt im Bereich der Volksbank gesperrt.
 
Die Bahnhofstraße verfügt nach Einschätzung der Stadtverwaltung mit den Straßenparkplätzen und den privaten Tiefgaragen über ein gutes Parkplatzangebot.  Mit der Einweihung der gemeinsamen Tiefgarage von Volksbank/FWD stünden im Herbst 2009 weitere 90 Stellplätze zur Verfügung.
 
(04.06.2009)