Ferienbetreuung – Schließung von Lücken im Kindergarten- und Schulbereich

Der Gemeinderat möge beschließen,

die Stadtverwaltung wird beauftragt,

baldmöglichst Vorschläge auszuarbeiten, wie die bestehenden Lücken in der Ferienbetreuung sinnvoll geschlossen werden können. Dies betrifft sowohl den Kindergarten- als auch den Schulbereich. Dabei kann es eine Mischung unterschiedlicher Maßnahmen geben, z.B. versetzte Ferienzeiten von Kindergärten und Fortführung bestehender Betreuungsangebote der Schulen auch in den jeweiligen Ferien.
 
Begründung:
Wir nehmen Bezug auf die Antwort Nr. S-04-65-40 der Stadtverwaltung auf die Anfrage von StR Bächle über Ferienangebote, die die bestehenden Lücken deutlich macht. Bei der Erarbeitung von Vorschlägen kann auch auf die Erfahrung anderer Kommunen zurückgegriffen werden.
 
Mühlacker, den 13. September 2004