Verkehrsprobleme Enzbrücke/Herrenwaag/Reichmannstraße

Der Gemeinderat möge beschließen,

die Stadtverwaltung wird beauftragt,

  1. beim Land Baden-Württemberg abzuklären, ob dieses wenigstens eine Planung für eine verkehrsgerechte neue Enzbrücke erstellen kann
  2. zu prüfen, ob im Einmündungsbereich Reichmannstraße/Herrenwaag durch den Bau eines Kreisverkehrs der Rückstau in den Hauptverkehrszeiten in die Reichmannstraße beseitigt werden kann bzw. ob flächenmäßig ein Kreisel überhaupt möglich ist.

Mühlacker, den 15. Dezember 2003