Antrag nach § 34, Abs. 1, Satz 4 GemO Baden-Württemberg
 
 
Jugendschülerrat - was wurde daraus?
 
 
Der Gemeinderat möge beschließen,
die Stadtverwaltung wird beauftragt,
 
  1. zu berichten, wie sich die Arbeit des Jugendschülerrats entwickelt hat und ob das Gremium noch besteht
  2. zu prüfen, welche Beteiligungsformen für junge Menschen auf kommunaler Ebene bestehen und welche für Mühlacker sinnvoll sind.
 
Begründung:
 
Die Mitte 2009 gewählten 13 Vertreter sind für zwei Jahre tätig. Nach Ende der Amtszeit ist zu überlegen, wie sich diese Arbeit bewährt hat.
 
Mühlacker, den 16. Mai 2011
 
 
Günter Bächle
Fraktionsvorsitzender
 
und die weiteren Mitglieder der Fraktion